Januar 2015 [ 50 Einträge ]

EM LETTLAND-
29.01.2015

Starke Konkurrenz für Opel-Junioren

Bei ihrem ersten EM-Einsatz 2015 bekommen es die deutschen Opel-Junioren Marijan Griebel und Julius Tannert mit starker Konkurrenz zu tun. Stolze 23 RC4-Teams stehen in der Nennliste der Rallye Liepāja, an der insgesamt 51 Fahrer...

WEITERLESEN +

FINNLAND 2015-
29.01.2015

Salo siegt am Polarkreis

Beim Finnischen Saisonauftakt ging Juha Salo auf Nummer sicher und verzichtete auf den Umstieg in den neuen Peugeot 208 T16. Im altbewährten Mitsubishi Lancer Evo IX gewinnt der achtmalige Champion bei der Arctic Lapland Rally.

WEITERLESEN +

SCORE 2015-
28.01.2015

Brandheiße Premiere für Schwarz

Trotz eines Feuer-Zwischenfalls beim Tanken fällt das Fazit von Armin Schwarz nach seiner Premiere im Trophy Truck von Galindo Motorsports äußerst positiv aus.

WEITERLESEN +

RX 2015-
26.01.2015

Marklund wechselt zu Ekström

Anton Marklund wird in der Rallycross-Weltmeisterschaft 2015 am Steuer eines Audi S1 EKS RX quattro sitzen.

WEITERLESEN +

SCORE 2015-
20.01.2015

Schwarz beginnt neues Kapitel

Mit dem ersten SCORE-Rennen des Jahres fällt gleichzeitig der Startschuss für die neue Partnerschaft von Armin Schwarz und dem amtierenden Champion Steven Eugenio.

WEITERLESEN +

FINNSKOGSVALSEN-
19.01.2015

Petter Solberg und Sohn Oliver erfolgreich

Petter Solberg und sein 13-jährige Sohn Oliver bestritten die Veranstaltung Finnskogsvalsen in Schweden. Am Ende sprang im Ford Escort Mk II der neunte Gesamtrang heraus. Den Sieg holt Pontus Tidemand (Ford Fiesta WRC).

WEITERLESEN +

RUSSLAND 2015-
18.01.2015

Leluh mit Auftaktsieg in Russland

In Abwesenheit des amtierenden Meisters Alexey Lukyanuk kann Vadim Leluh (Mitsubishi) den Saisonauftakt in Russland zu seinen Gunsten entscheiden. Zweiter wird Markenkollege Alexey Negoda.

WEITERLESEN +

NORWEGEN 2015-
18.01.2015

Brynildsen siegt vor Grøndal

Eyvind Brynildsen gegen Anders Grøndal hieß das Duell bei der Sigdalsrally, dem Saisonauftakt in Norwegen. Am Ende feierte Brynildsen den dritten Laufsieg seiner noch jungen Karriere.

WEITERLESEN +

DAKAR-RÜCKKEHR-
18.01.2015

Peugeot und das Prinzip Hoffnung 2016

So hatte sich Peugeot die Rückkehr zur Rallye Dakar nicht vorgestellt. Weit abgeschlagen erreichte Stephane Peterhansel das Ziel als bester Löwen-Fahrer auf dem elften Rang. Jetzt warten eine Menge Hausaufgaben auf das Team.

WEITERLESEN +

INT-
18.01.2015

VIDEO: Best of Dakar 2015

Die besten Momente der Dakar 2015 (Auto).

1 2 3 4 5 >>