EM 2015 weiterlesen

Pech sagt Jänner-Rallye ab

Weil er nicht mit den vorgeschriebenen 15 Zoll Schneereifen fahren will, sagte Mini-Pilot Vaclav Pech kurzfristig den Start bei der Jänner-Rallye ab.

weiterlesen
DAKAR 2015 weiterlesen

Mini gegen Peugeot, Toyota und Co

Mini triumphierte drei Mal in Folge bei der Rallye Dakar. Im kommenden Jahr rüsten die Gegner auf: Zahlreiche Toyota Hilux, Buggys, ein Hummer und die neuen Peugeot 2008 DKR nehmen die 9.000 Kilometer lange Strapaze in Angriff. Gestartet wird am 4. Januar in Buenos Aires, die Route führt das Teilnehmerfeld durch Argentinien, Chile und Bolivien.

weiterlesen
EM 2015 weiterlesen

Darum startet 'Mundl' nicht im EM-Feld

Es sieht gut aus für die erhoffte Show auf Schnee und Eis: Die Wetterprognosen für die Jänner-Rallye versprechen winterliche Bedingungen. Nicht zuletzt deshalb entschied sich Raimund Baumschlager gegen einen Start im EM-Feld.

weiterlesen
ARGENTINIEN 2014 weiterlesen

Ligato holt Titel in Argentinien

Spannung bei den letzten Meisterschaftsläufen in Argentinien. Erst beim Finale, der Rally de San Luis, fiel die Titelentscheidung zugunsten von Marcos Ligato (Chevrolet). Federico Villagra (Ford) musste sich mit dem Vize-Titel zufrieden geben.

weiterlesen
DAKAR 2015 weiterlesen

Peterhansel: „So schnell wie noch nie“

In weniger als zwei Wochen startet in Buenos Aires die Rallye Dakar. Nach dem Abschluss der Testfahrten in Marokko geht Peugeot optimistisch an den Start.

weiterlesen
EM 2015 weiterlesen

Jänner-Rallye mit 71 Teams

Die Nennliste der Jänner-Rallye ist da. Die Europameisterschaft bringt 37 Mannschaften nach Oberösterreich. Dazu findet man 34 Teams in der nationalen Nennliste.

weiterlesen
EM 2015 weiterlesen

Eurosport schüttet Preisgeld für Privatiers aus

Mehr Fernsehzeit und mehr Preisgeld. Promoter Eurosport Events will die Europameisterschaft für Privatiers attraktiver machen.

weiterlesen
EM 2015 weiterlesen

Lukyanuk will in die Rallye-EM

Wie schon zur Rallye Waldviertel geht der Russe Alexey Lukyanuk auch bei der Jänner Rallye mit dem Ukrainischen Beifahrer Yevhen Chervonenko mit der klaren Botschaft „We want peace!“ an den Start. Doch noch ist der weitere Saisonverlauf für Lukyanuk unklar.

weiterlesen
EM 2014 weiterlesen

Jänner-Rallye: Das Wahrzeichen lebt

„Jänner-Zeit ist Klausner-Zeit!“ So könnte ein Werbeslogan für Christof Klausner bzw. das Rallye-Team Klausner-Motorsport sinngemäß lauten. Der oberösterreichische Nationalheld will seinem Image will er auch bei der kommenden Auflage der Traditions-Veranstaltung gerecht werden. Das ist Pflicht – und Kür zugleich.

weiterlesen
SCORE weiterlesen

Schwarz: Die Weichen für 2015 sind gestellt

Die Würfel sind gefallen. Armin und Beifahrer Bryan Lyttle werden die neuen Teamkollegen des amtierenden SCORE Champions Steven Eugenio im Team von Galindo Motorsports.

weiterlesen
EM 2015 weiterlesen

Jänner-Rallye: Warten auf Kubica

Der Nennschluss wurde extra um eine Woche verlängert, doch noch fehlt ein wichtiger Name in der Nennliste: Robert Kubica. Immerhin konnten die Veranstalter der Jänner-Rallye heute ein paar bekannte Starter verkünden.

weiterlesen
AUFSTIEG 2015 weiterlesen

Tannert startet in Junior-EM

Volles Programm für Julius Tannert: Der 24-Jährige startet in der kommenden Saison gleich in zwei Meisterschaften. Dabei tritt er nicht nur national an, sondern will sich auch auf internationaler Bühne beweisen.

weiterlesen
"RALLYES ZU LANG" weiterlesen

Skoda wünscht sich kompaktes Format

Skoda-Sportchef Michal Hrabánek fordert ein Umdenken im Rallyesport und den Wandel zu deutlich kompakteren Veranstaltungen. Diese würden besser in die heutige Zeit passen.

weiterlesen
BELGIEN weiterlesen

Neues Konzept in Spa

Die Rallye von Spa wird wieder Teil der Belgischen Meisterschaft. Trotzdem werden auch ohne die „Legend Boucles“ am 13. und 14. März wieder historische Rallyefahrzeuge durch die Ardennen jagen.

weiterlesen
MERC 2014 weiterlesen

Al-Attiyah gewinnt Titel am Grünen Tisch

Weil Khalid Al Qassimi offensichtlich zu stark die Strecke abkürzte, gab die FIA dem Einspruch von Nasser Al Attiyah statt und erklärte den Katari zum Sieger der Dubai-Rallye. Damit schnappte er sich zum zehnten Mal die MERC-Krone.

weiterlesen