WM 2012 weiterlesen

Monte verzichtet auf Superally

Wie schon in diesem Jahr wird es bei der Monte 2012 nicht möglich sein, nach einem Ausfall wieder starten zu können. Die Monegassen verzichten bewusst auf die sogenannte "Superally"-Regel.

weiterlesen
Entscheidung in Frankreich weiterlesen

Latvala gewinnt Rallye du Var

Jari-Matti Latvala hat bei der Rallye du Var im Ford Fiesta WRC seinen ersten Asphaltsieg errungen und setzte sich klar gegen Peugeot-Pilot Stephane Sarrazin durch. Ott Tänak überzeugte als Dritter.

weiterlesen
Monza Rally Show weiterlesen

Ehepaar Loeb gewinnt

Sebastien und Severine Loeb haben gemeinsam die Monza Rally Show gewonnen. Bei dem Showevent verwies das Citroen-Duo Valentino Rossi und Dindo Capello auf die Plätze zwei und drei.

weiterlesen
Vier neue Läufe weiterlesen

IRC zeigt Kalender 2012

Vier neue Läufe stoßen im kommenden Jahr zur Interkontinentalen Rallye Challenge dazu. Neben fünf Rallyes in Osteuropa will die Serie auch mit Klassikern in Sanremo und Korsika punkten.

weiterlesen
EM-Kalender steht weiterlesen

Jänner-Rallye eröffnet EM 2012

Riesiges Interesse herrscht schon sieben Wochen vor dem EM-Lauf, der auch als Auftakt zur österreichischen und tschechischen Meisterschaft zählt. Hotelzimmer in der Nähe von Freistadt sind bereits Mangelware.

weiterlesen
RoC 2011 weiterlesen

Hänninen, Kopecky und Ogier dabei

Für frischen Wind sorgt die Rallyeszene beim diesjährigen Race of Champions in Düsseldorf. Sebastien Ogier, Juho Hänninen und Jan Kopecky feiern ihre Premiere beim Rennen der Besten in der Esprit-Arena.

weiterlesen
Erster Einsatz des AGM-Jimco X6 weiterlesen

Schwarz mit Baja-Premiere zufrieden

Platz zwölf in der Top-Kategorie der Trophy Trucks, Platz 20 im Gesamtklassement. Armin Schwarz zieht ein positives Fazit nach dem ersten Start im neuentwickelten AGM-Jimco X6. Der Sieg bei der berühmt-berüchtigten Baja 1000 ging an Andy und Scott McMillin.

weiterlesen
Monza Rally Show weiterlesen

Loeb/Loeb, Rossi, Sordo, Burkart…

Im königlichen Park von Monza geben sich am kommenden Wochenende bekannte Namen aus dem Rallyesport ein Stelldichein. Allen voran stürmt das Ehepaar Loeb in einem Citroën DS3 WRC über die Prüfungen der Monza Rally Show.

weiterlesen
Start für Skoda UK weiterlesen

Mikkelsen will IRC-Titel verteidigen

Auch im kommenden Jahr wird Andreas Mikkelsen in der Interkontinentalen Rallye Challenge (IRC) für Skoda UK an den Start gehen. Der Norweger hat ein klares Ziel: Er will seinen Titel verteidigen.

weiterlesen
Skandinavier im Kommen weiterlesen

Die nächste Generation

Andreas Mikkelsen hat es vorgemacht und den IRC-Titel in diesem Jahr gewonnen. Das Management des Norwegers sucht nun bereits Talente, die in dessen Fussstapfen treten könnten.

weiterlesen
"Young Driver Excellence Academy" weiterlesen

Wiegand im FIA-Förderprogramm

Sepp Wiegand kann einen weiteren Erfolg für sich verbuchen. Der 20-jährige wurde in das FIA-Förderprogramm "Young Driver Excellence Academy" aufgenommen, dass ihn und 17 weitere Talente in der weiteren Entwicklung behilflich sein soll.

weiterlesen
Australien 2012 weiterlesen

Honda Jazz wird schmutzig

Beim australischen Saisonfinale wurde die neue Rallyeversion des Honda Jazz vorgestellt. Dieser soll den Civic Type-R von Eli Evans in der kommenden Saison ersetzen.

weiterlesen
Zukunft bei VW? weiterlesen

Skoda will Thierry Neuville

Er zählt zu den Nachwuchshoffnungen Belgiens und schnellt in Windeseile die Karriereleiter hoch. Noch steht nicht fest, wo Thierry Neuville im kommenden Jahr antreten wird. Spätestens ab 2013 will er aber hinter dem Steuer eines WRC-Boliden sitzen. Über Skoda könnte der Weg zu Volkswagen führen.

weiterlesen
Trophée Andros weiterlesen

Dacia startet mit Lodgy Glace

Mit dem Lodgy Glace enthüllt Dacia die Rennversion des neuen Familienvans der rumänischen Marke. Der 350 PS-Bolide wird bei den Eisrennen der legendären Trophée Andros starten. Prominentester Lodgy Glace-Pilot wird der vierfache Formel-1-Weltmeister Alain Prost sein.

weiterlesen
Belgien 2011 weiterlesen

Snijers tragischer Condroz-Sieger

Es sollte ein wunderschönes Rallyefest werden. Der tragische Unfall vom Samstag überschattete jedoch das belgische Saisonfinale in Huy, welches Patrick Snijers gewann.

weiterlesen