Pikes Peak 2015 weiterlesen

Nittel gelingt Rekordfahrt am Pikes Peak

Uwe Nittel hat seinen Auftrag am Pikes Peak erfüllt und einen neuen Diesel-Rekord aufgestellt. Den Gesamtsieg holte sich ein Elektorenner.

weiterlesen
EM 2015 weiterlesen

Tiefschlag für Opel-Junioren

Motorsport kann grausam sein. Diese bittere Lektion musste Marijan Griebel in Ypern lernen, als er den sicher geglaubten Sieg in der Junior-Wertung auf den letzten Kilometern verlor. Auch seinem Teamkollegen Emil Bergkvist erging es nicht besser.

weiterlesen
Schneebergland-Rallye weiterlesen

ÖRM: Und täglich grüßt das Murmeltier

Auch bei der Schneebergland-Rallye steht Raimund Baumschlager ganz oben auf dem Podest. Der Skoda-Pilot bleibt in Österreich klar die Nummer-1.

weiterlesen
Ypern-Rallye weiterlesen

Zehnter Ypern-Sieg für Freddy Loix

Die Ypern-Rallye wird einmal mehr ihrem Ruf gerecht. Erneut verabschiedet sich ein Sieganwärter nach dem anderen. Nur nicht Freddy Loix, der nach einem schwierigen ersten Tag fast nicht mehr an den Sieg geglaubt hatte. Aber nur fast.

weiterlesen
Ypern - nach WP12 weiterlesen

Duell zwischen Bouffier und Loix

Da waren es nur noch zwei: Craig Breen und Stéphane Lefebvre werden durch Reifenschäden ausgebremst. Den Sieg der Ypern-Rallye 2015 machen Bryan Bouffier und Freddy Loix unter sich aus.

weiterlesen
Ypern - nach WP7 weiterlesen

Abbring rollt sich ins Aus - Breen vorn

Der Versuch von Kevin Abbring, die verlorene Zeit wieder gut zu machen, geht schief. Spitzenreiter nach Tag eins ist Craig Breen, Freddy Loix muss sich mit dem fünften Platz begnügen.

weiterlesen
Ypern - nach WP4 weiterlesen

Mächtig Ärger für die Top-Fahrer

Nach einer Serie von Pannen und Patzern führt Craig Breen die Ypern-Rallye an. Kevin Abbring und Freddy Loix liegen auf Rang fünf und sechs – beide nach Reifenschäden.

weiterlesen
Schneebergland-Rallye weiterlesen

ÖRM: Des einen Freud’ - des anderen Leid

Das Duell der beiden R5-Piloten an der Spitze fand schon auf der dritten Prüfung der Schneebergland-Rallye sein vorläufiges Ende: Hausherr Gerwald Grössing fing sich einen Platten ein.

weiterlesen
Ypern-Rallye weiterlesen

Abbring wählt Startplatz drei, Loix auf vier

Überraschung in Ypern: Weder Kevin Abbring, noch Freddy Loix will als Erster auf die Strecke gehen. Startplatz eins geht an den Belgier Vincent Verschueren.

weiterlesen
EM 2015 weiterlesen

Abbring gewinnt Ypern-Qualifying

Perfekter Start für Kevin Abbring ins Ypern-Wochenende. Der Hyundai-Werkspilot setzte im Qualifying die klare Bestzeit - im DS 3 R5.

weiterlesen
NIEDERLANDE 2015 weiterlesen

Van Hoof gewinnt Vechtdalrally

Piet van Hoof gewinnt die diesjährige Vechtdalrally, den vierten Lauf zur Nederlands Rally Kampioneschap. Die Meisterschaftsführung behauptet weiterhin Jasper van den Heuvel, der Zweiter wurde.

weiterlesen
IRLAND 2015 weiterlesen

Jennings mit Donegal-Sieg

Die Donegal Rally ist das Saisonhighlight der Irish Tarmac Championship. Den Sieg holt in diesem Jahr Garry Jennings (Subaru), der sich gegen Declan Boyle und Donagh Kelly (beide Ford) durchsetzen konnte.

weiterlesen
Ypern-Rallye weiterlesen

Belgischer Klassiker mit Super-Starterfeld

Am kommenden Wochenende (25. bis 27. Juni) gastiert die Rallye-Europameisterschaft in Belgien. Der fünfte Saisonlauf findet in der Provinz Westflandern statt und die Teilnehmerliste der Ypern-Rallye umfasst zahlreiche prominente Namen wie Freddy Loix, Craig Breen, Bryan Bouffier, Kevin Abbring und Stéphane Lefebvre.

weiterlesen
SPANIEN SCHOTTER 2015 weiterlesen

Auch in Spanien ein Proto vorn

Schnellster im Feld der Rallye Tierra del Bierzo war der Portugiese Bernardo Sousa, da dieser jedoch nicht im Rahmen der Spanischen Schottermeisterschaft gewertet wurde ging der Sieg an Amador Vidal im Volkswagen Polo Proto.

weiterlesen
POLEN 2015 weiterlesen

Bouffier sorgt für Überraschung

Schon beim Rajd Karkonoski staunte man über den zweiten Gesamtrang von Bryan Bouffier im Ford Fiesta Proto der Klasse Open N von Stec Motorsport. Jetzt schafft es der Franzose beim Rajd Kaszub unweit von Danzig ganz oben aufs Treppchen und kann vier Ford Fiesta R5 hinter sich halten.

weiterlesen