UNGARN 2018 weiterlesen

Hadik gewinnt Auftakt in Eger

Andras Hadik kann in Abwesenheit von Norbert Herczig den Saisonauftakt in Ungarn gewinnen. Für den Ford-Piloten ist es bereits der fünfte Erfolg bei den letzten zehn Meisterschaftsläufen.

weiterlesen
ITALIEN 2018 weiterlesen

Und wieder ein Sieg von Andreucci

Nur ganz kurz hatten Paolo Andreucci und Beifahrerin Anna Andreussi überlegt die Rallye-Handschuhe an den Nagel zu hängen. Beim Saisonauftakt zur Italienischen Meisterschaft hatte das Peugeot-Duo wieder einmal die Nase vorn.

weiterlesen
RUMÄNIEN 2018 weiterlesen

Schwede im Hyundai-Markenpokal vorn

Im Rahmen des Rumänischen Saisonauftaktes, den Saarland-Sieger Simone Tempestini gewinnt, fand auch der Saisonauftakt in der Hyundai Racing Trophy statt. Im Markenpokal hatte bei der Rally Brasov der junge Schwede Adam Westlund die Nase vorn.

weiterlesen
Lavanttal-Rallye weiterlesen

Dinkel überbrückt DRM-Pause in Österreich

Trotz der unfallbedingten Abwesenheit von Raimund Baumschlager ist bei der Lavanttal-Rallye alles angerichtet für einen hochspannenden Kampf um den Sieg. Unter anderem fordert Dominik Dinkel die ÖRM-Elite heraus.

weiterlesen
TSCHECHIEN 2018 weiterlesen

Kopecky vor Pech und Veiby

Beim Tschechischen Saisonauftakt deklassiert Skoda-Werksfahrer Jan Kopecky die Konkurrenz und verweist Vaclav Pech im Ford und den eigenen Teamkollegen Ole Christian Veiby mit großem Abstand auf Rang zwei und drei.

weiterlesen
Neuer Anlauf am 1. Juli weiterlesen

Proton Iriz R5-Homologation verschoben

Während Citroën am 1. April den neuen C3 R5 durch die FIA homologieren lassen will, verschiebt MEM die Zulassung des Proton Iriz R5 um drei Monate.

weiterlesen
Rallycross-WM weiterlesen

Ekström stellt neuen Audi S1 RX vor

Um Volkswagen wieder die Krone im Rallycross abzujagen, legt Audi kräftig nach. Mattias Ekström und sein neuer Teamkollege Andreas Bakkerud dürfen sich über viele Verbesserungen im neuen S1 RX freuen.

weiterlesen
EM 2018 weiterlesen

Griebel: „Hat keinen Sinn mehr gemacht“

U28-Europameister Marijan Griebel konnte beim EM-Saisonstart sein Potenzial nicht unter Beweis stellen und zog sich vorzeitig aus der Azoren-Rallye zurück.

weiterlesen
EM 2018 weiterlesen

Lukyanuk gewinnt Azoren-Rallye

Alexey Lukyanuk hat die diesjährige Azoren-Rallye gewonnen. Den Sieg in der U28-Wertung holte sich Chris Ingram. Für die deutschen Fahrer fällt das Ergebnis ernüchternd aus, auch wenn es ein Highlight gab.

weiterlesen
EM 2018 weiterlesen

Azoren-Rallye: Lukyanuk vorn - Schwarzer Tag für Deutsche

Am Ende des zweiten Tags der Azoren-Rallye kann sich Alexey Lukyanuk weiterhin an der Spitze behaupten. Für Marijan Griebel, Fabian Kreim und Albert von Thurn und Taxis gab es nichts zu bestellen.

weiterlesen
EM 2018 weiterlesen

Azoren-Rallye: Rückschläge für deutsche Junioren

Der zweite Tag der Azoren-Rallye verläuft für Marijan Griebel und Fabian Kreim bislang alles andere als erfreulich. An der Spitze kann sich Alexey Lukyanuk von seinen Konkurrenten absetzen.

weiterlesen
Azoren-Rallye weiterlesen

Neubauer: Aufschriebfehler als Ursache für Unfall

Für Hermann Neubauer und Beifahrer Bernhard Ettel ist die Azoren-Rallye bereits vorbei. Bei einem Unfall wurde die Karosse des Ford Fiesta R5 schwer beschädigt, ein Neustart damit ausgeschlossen. Grund für den Abflug war ein Fehler im Aufschrieb.

weiterlesen
USA 2018 weiterlesen

Fetela-Sieg im Puuh-Wald

Die Brüder Dave und Michael Brown (Subaru) gewinnen die Sno*Drift Rally Ende Januar, den Auftakt zur Rally America National Championship. Am vergangenen Wochenende hatte der aus Polen stammende Piotr Fetela (Ford) die Nase vorn bei der Rally in the 100 Acre Wood.

weiterlesen
EM 2018 weiterlesen

Azoren-Rallye: Neubauer bereits raus

Bittere Pille für Hermann Neubauer beim Auftakt der Europameisterschaft auf den Azoren. Bereits auf der zweiten Prüfung schied der Ex-Staatsmeister nach einem Unfall aus. In Führung liegt Alexey Lukyanuk, dicht gefolgt von Ricardo Moura und Martin Koci.

weiterlesen
weiterlesen

Zehn Jahre Sperre für Rallyefahrer

An diesen Motorrad-Ausflug wird sich Quintin Milne noch eine ganze Weile erinnern. Weil er mit Freunden durch Wälder fuhr und sich dabei auch auf dem Gebiet der Grampian Rally bewegte, wurde er nun vom britischen Verband für zehn Jahre gesperrt.

weiterlesen