Rallye-Europameisterschaft & International

SPECIAL: Europameisterschaft (ERC)  |  Österreich (ÖRM)  |  Dakar


WEITERLESEN + ÖRM 2018-
Autor: 

Schneebergland-Rallye: Klein, aber sehr fein

Nur 30 Starter nehmen die Schneebergland-Rallye in Angriff, aber die Fans können sich dennoch auf ein feines Spektakel freuen. Die Qualität des Teilnehmerfelds stimmt.

WEITERLESEN +
WEITERLESEN + UNGARN 2018-
Autor: 

Siegesserie von Hadik in Ungarn beendet

Mit dem Sieg bei der Miskolc Rallye holte Andras Hadik in der Ungarischen Rallye Meisterschaft den sechsten Sieg in den letzten zehn Veranstaltungen. Bei den darauffolgenden Veranstaltungen trugen sich mit Frigyes Turan und Ferenc Vincze Jr zwei andere Fahrer in die Siegerlisten ein.

WEITERLESEN +
WEITERLESEN + IRLAND 2018-
Autor: 

Moffett-Brüder auf Titelkurs

Nach vier Veranstaltungen in der Irish Tarmac Rally Championship trennt die Brüder Sam und Josh Moffett gerade mal ein Zähler in der Fahrerwertung. Durch den Ausfall in Donegal büßt Robert Barrable im Titelkampf wertvolle Punkte ein.

WEITERLESEN +
WEITERLESEN + ESTLAND 2018-
Autor: 

Gross mit zwei Siegen in Estland

Nach den Siegen von Valeriy Gorban und Egon Kaur bei den ersten beiden in Lettland stattfindenden Meisterschaftsläufen, kann bei den Heimveranstaltungen Tallinna Ralli und Viru Ralli jeweils Georg Gross am Steuer eines Ford Fiesta WRC gewinnen.

WEITERLESEN +
WEITERLESEN + FINNLAND 2018-
Autor: 

Tragischer Sieg für Asunmaa

Eerik Pietarinen führt nach dem Sieg bei der O.K. Auto-Ralli und Rang zwei bei der Pohjanmaa Ralli die Fahrer-Wertung in der Finnischen Meisterschaft an. Den Sieg errang Teemu Asunmaa ganz knapp mit 1,6 Sekunden Vorsprung, doch zum Feiern war nach dem tragischen Unfall in der Auftaktprüfung niemandem zumute.

WEITERLESEN +
WEITERLESEN + Belgien 2018-
Autor: 

Ypern-Rallye: Beeindruckendes Starterfeld mit Thierry Neuville

Mehr als 30 R5-Fahrzeuge, gefolgt von acht Porsche. Das Starterfeld der Ypern-Rallye kann sich erneut sehen lassen. Mittendrin greift WM-Start Thierry Neuville nach Bestzeiten, doch der Hyundai-Pilot kehrt mit keinen guten Erinnerungen zum belgischen Klassiker zurück.

WEITERLESEN +
WEITERLESEN + EM 2018-
Autor: 

Reifenschäden entscheiden Rallye Zypern

Eine Reihe von Reifenschäden entschied das Finale der Rallye Zypern, vierter Lauf der Europameisterschaft (ERC) 2018. Simos Galatariotis hatte das nötige Quäntchen Glück auf seiner Seite und feierte den knappen Sieg vor Bruno Magalhaes. Der bekam als Trostpreis die Führung in der Fahrerwertung.

WEITERLESEN +
WEITERLESEN + CZ/SK 2018-
Autor: 

Kopecky auf Titelkurs, Spannung in der Slowakei

Während in der Tschechischen Meisterschaft der Skoda-Werksfahrer Jan Kopecky von Sieg zu Sieg eilt, geht es in der benachbarten Slowakischen Republik knapper zwischen Grzegorz Grzyb und Martin Koci zu, wie die Rally Hustopece zuletzt aufzeigte.

WEITERLESEN +
WEITERLESEN + ARGENTINIEN 2018-
Autor: 

Siege von Cancio und Villagra

Nach dem Rücktritt von Marcos Ligato kommt in der Argentinischen Rallye Meisterschaft Spannung auf. Neben den zuletzt siegreichen Alejandro Cancio und Federico Villagra, mischen auch Gerónimo Padilla und Nicolás Díaz im Titelkampf mit.

WEITERLESEN +
WEITERLESEN + Pikes Peak 2018-
Autor: 

Eine volle Ladung als besondere Herausforderung

Es ist eine Wissenschaft für sich: Das Schnellladesystem vom Pikes Peak Elektrorenner, mit dem Volkswagen am 24. Juni einen neuen Rekord aufstellen will.

WEITERLESEN +