DCS 2014

Hoffen auf Schnee beim DCS-Saisonauftakt

Während die meisten Serien noch im tiefen Winterschlaf stecken, steht der Auftakt der Deutschen Classic Serie (DCS) 2014 schon bald bevor. Am 31. Januar fällt in Langenburg der Startschuss.

<strong>SCHNEE ERWÜNSCHT:</strong> Am 31. Januar fällt in Langenburg der Startschuss zur DCS 2014

Den Begriff Winter kennen viele Deutsche dieser Tage nur aus dem Radio und Fernsehen. Während die USA bei satten Minusgraden zittern, konnten Handschuhe und Schals bei uns bisher im Kleiderschrank bleiben – zum Leidwesen von allen Wintersportlern und von den über 50 Oldtimerfreunden, die sich für die Langenburg Historic Winterrallye angemeldet haben. „Wir wollen Eis und Schnee“, spricht Orga-Leiter Klaus Groninger den Teilnehmern aus der Seele. „Wir haben extra Strecken rausgesucht, wo die Fahrer richtig Spaß haben können. Die Prognosen schauen aber gar nicht schlecht aus. Ende nächster Woche soll der Wintereinbruch endlich kommen.“

 

Wenn die weiße Pracht tatsächlich wie erhofft auf das Hohenloher Land zwischen Heilbronn, Würzburg und Nürnberg niederrieselt, ist der Saisonauftakt der Deutschen Classic Serie (DCS) eine von ganz wenigen Winterrallyes auf deutschem Boden und die vermutlich einfachste Möglichkeit, einen Oldtimer im Wettbewerb auf Eis und Schnee zu bewegen. Entsprechend groß ist das Interesse an der Langenburg Historic Winterrallye. Bis dato sind 53 von 55 Startplätzen vergeben, darunter sind praktisch alle bisher in der DCS angemeldeten Fahrer und Beifahrer zu finden.

 

Fahrzeugtechnisch reicht die Palette vom 30 PS starken VW Käfer von Thomas Roth bis hin zum Porsche 911 RSR des amtierenden DCS-Champions Norbert Henglein, dessen 2,7-Liter-Boxermotor 230 PS generiert. Auf den Sollzeit- und Gleichmäßigkeitsprüfungen kann weniger Leistung aber auch mehr sein, wenn die Hinterräder des Elfers bei wechselhaften Bedingungen verzweifelt nach Halt suchen und durchdrehen. Schlupf ist ja bekanntlich der größte Feind der Stoppuhr-Akrobaten, bei denen es auf jede Hundertstelsekunde ankommt.

 

160 Kilometer gilt es für die Teilnehmer der Langenburg Historic Winterrallye am 1. Februar zu absolvieren. Am Vorabend können sich die Teams mit einem „Oldathlon“ – einem Biathlon mit Oldtimern – schon auf die Winterrallye einstimmen. 

 

Alle Infos zum 1. Lauf der Deutschen Classic Serie 2014 gibt es unter www.langenburg-historic.de 

 

« zurück