Tragischer Tod einer Lancia-Legende

Traurige Nachrichten aus Italien. Lancia-Legende Giuseppe Volta kam bei einem bizarren Autounfall ums Leben.

Autor: 

Traurige Nachrichten aus Italien. Lancia-Legende Giuseppe Volta kam bei einem bizarren Autounfall ums Leben.

Für viele war er der Inbegriff von Lancia-Rallyeautos. Giuseppe Volta kam gestern bei einem tragischen Verkehrsunfall in der Nähe von Chivasso ums Leben. 

Der 71-jährige war zunächst in eine kleine Kollision verwickelt, doch beim Austausch der Formalitäten erwischte ihn ein weiteres Auto und Volta erlitt bei diesem Zusammenprall tödliche Verletzungen.

In den 1980er Jahren setzte Volta viele Lancia 037 für bekannte italienische Fahrer ein, wechselte nach dem Verbot der Gruppe-B auf Lancia Delta Integrale, Ford Sierra Cosworth und BMW M3 der Gruppe A.

In letzter Zeit war Volta im historischen Rallyesport involviert, natürlich mit Lancia-Modellen. Für Aufsehen sorgte er mit seinem Lancia ECV1, den er 2010 erstmals der Öffentlichkeit präsentierte.