News - DRM | Deutsche Rallye Meisterschaft


August 2007 [ 17 Einträge ]


Highlight im Hafen-
31.08.2007

30. Jubiläum in Neustadt

Der vierte der insgesamt fünf Vorläufe zu den ADAC Rallye Masters in der Region Nord wird vom 07.-08. September in Holstein ausgetragen.

WEITERLESEN +

Nicholas vor Ort-
30.08.2007

Lausitz kämpft um IRC-Lauf

Die Gespräche laufen bereits seit einiger Zeit und werden immer konkreter. Im Oktober werden IRC-Manager die Lausitz-Rallye unter die Lupe nehmen.

WEITERLESEN +

Enttäuschung nach WM-
22.08.2007

Wallenwein: Kritik an DMSB

Statt den Titel vorzeitig klar zu machen, musste Sandro Wallenwein die Rallye Deutschland als Nullnummer abhaken.

WEITERLESEN +

Klassensieg-
21.08.2007

Mohe mit WM-Auftritt zufrieden

Aufschlussreicher Vergleich mit interessanten Ergebnissen: Den Auftritt beim WM-Lauf kann Carsten Mohe gleich in mehrfacher Hinsicht als gelungen bewerten.

WEITERLESEN +

Technikprobleme-
21.08.2007

Freud und Leid für Ellen Lohr

Ellen Lohr und Antonia de Roissard mussten beim Saisonhighlight der DRM ihren ersten Ausfall nach einem technischen Defekt verschmerzen.

WEITERLESEN +

Zweiter Opel-Sieg-
18.08.2007

Fahrner und Wenzel beeindrucken

Nach dem gestrigen Sieg von Tim Stebani gewinnt auch am zweiten Tag ein Opel-Pilot die Wertung in der Deutschen Rallye Meisterschaft.

WEITERLESEN +

Erster S1600-Sieg-
17.08.2007

Stebani gewinnt Deutschland 1

Überraschung beim vierten Lauf der Deutschen Rallye Meisterschaft. Tim Stebani und Ferdinand Heindlmeier siegen.

WEITERLESEN +

Test mit JRC-Champ-
16.08.2007

Mohe sucht den Vergleich

Auch für Carsten Mohe ist der Auftritt beim WM-Lauf der Saisonhöhepunkt. Jetzt kann sich der Sachse mit der Weltspitze messen.

WEITERLESEN +

Premiere in der Topliga-
14.08.2007

DRM im WM-Fieber

Premieren-Fieber in der DRM: Erstmals trägt die höchste Deutsche Rallye-Liga einen Wertungslauf innerhalb der Weltmeisterschaft aus.

WEITERLESEN +

Ärger über ADAC-
14.08.2007

Liebehenschel und Prillwitz im C2

Nicht wie gewohnt mit Frank Richert wird Matthias Prillwitz beim WM-Lauf antreten, sondern er nimmt neben Dark Liebehenschel auf dem heißen Sitz Platz.

WEITERLESEN +

1 2 >>