Rallye News

Thomas Hölzlhammer neuem Team und neuem Fahrzeug in die Saison 2003

Thomas Hölzlhammer geht 2003 mit neuem Team und neuem Fahrzeug an den Start des ADAC-Rallye-Junior-Cups und der Citroen Saxo Challenge

Thomas Hölzlhammer neuem Team und neuem Fahrzeug in die Saison 2003

In den letzten Jahren konnte der 22 jährige Mainzer mit seinem Seat Ibiza Cupra in der Internationalen Deutschen Rallyemeisterschaft Erfahrung sammeln. Nun möchte er diese mit einem größeren Team und einem Citroen Saxo VTS umsetzen.

 

Schon zum Saisonauftakt am 14. und 15. März bei der Rallye Oberland möchte das Team um Thomas Hölzlhammer ein ausgereiftes Auto an den Start bringen. ? Ich denke wir haben einen Weg eingeschlagen der uns zum Erfolg bringen wird?, so Thomas. Das Time-On-Wheels Team wird in der Saison von einem zweiten Rennteam begleitet, die für die Fahrzeugvorbereitung verantwortlich sind, und während der Saison mit Erfahrungswerten zur Seite stehen. Weitere Unterstützung kommt von den Autohäusern Heute in Borna und Leipzig.

 

Auf dem Beifahrersitz wir dieses Jahr Hans-Joachim Grimberg platz nehmen. Er wird Insa Hölzlhammer wegen anstehendem Nachwuchs vertreten. ?Da ich in dieser Saison leider auf meine Frau verzichten muss, war es mir wichtig einen erfahrenen Co-Piloten zu finden. Ich denke das ich mit Hans-Joachim Grimberg einen guten Co habe, mit dem ich die anvisierten Ziele für 2003 umsetzen kann?, kommentierte Thomas.

 

?Bei der Oberland muss ich mich zunächst an die Leistungsgrenze des neuen Saxo herantasten. Wir haben allerdings ein sehr gutes Team zusammen, mit dem es realistisch ist am Jahresende unter den ersten fünf des ADAC-Rallye-Junior-Cups und unter die ersten drei der Saxo ? Challenge zu kommen.?, meinte Thomas abschließend.

« zurück