Rallye News

Rallyestars in Essen

In diesem Jahr ist die Motorshow in Essen besonders für Rallyefans interessant: Neben einer echten Welt-Premiere finden sich auch viele Stars der Szene ein.

<strong>Auftritt:</strong> Skoda Fabia WRC zu Gast in Essen

Eine echte Weltpremiere können die Rallyefans in Halle 2 erleben. Dort enthüllt Mitsubishi den neuen Lancer WRC04, mit dem das Team nach einem Jahr Pause wieder in die WM zurückkehrt. Am Donnerstag wird das neue Auto im Beisein der Werks-Piloten Gilles Panizzi, Kristian Sohlberg, Daniel Sola und Gianluigi Galli erstmals enthüllt.

 

Betont sportlich zeigt sich auch ?kodaAuto auf der diesjährigen Motorshow. An beiden Messewochenenden (27./30.11. sowie 6./7.12.) sind die Deutschen Rallye-Vizemeister Matthias Kahle und sein Co-Pilot Peter Göbel vor Ort, umrahmt natürlich vom Octavia und Fabia WRC.

 

Die frisch gebackenen Super1600-Champions aus Sachsen dürfen natürlich auch nicht fehlen. Carsten Mohe und Beifahrer Lutz H. Uhlig statten dem Renault-Stand am Freitag und Samstag ihren Besuch ab. Auch Junior-Cup-Sieger Maik Steudten findet sich in Essen ein. Er und die anderen erfolgreichen Teilnehmer der Saxo-Challenge werden am Samstag, 29. November, um 14 Uhr auf dem Citroen-Stand ausgezeichnet.

 

Höhepunkt und Abschluss des Jubiläumsjahres "100 Jahre Motorsport im ADAC" ist die große Präsentation in der Galeria und Halle 2A. Der ADAC, der ideeller Träger der "Essen Motor Show" ist, stellt einmal mehr seine sportlichen Aktivitäten in den Mittelpunkt. Eine umfangreiche Vorstellung erfolgreicher Renn-Autos und - Motorräder, die bei ADAC-Veranstaltungen Siege herausfuhren - vom Grand-Prix-Rennwagen bis zum Rallye-Fahrzeug ? steht in der Galeria im Blickpunkt.

 

Die Motorshow in Essen ist täglich von 10 bis 18 Uhr geöffnet, Samstags und Sonntags von 9 bis 18 Uhr. Erwachsene zahlen 16 Euro Eintritt. Weitere Infos unter [URL]www.essenmotorshow.de[/URL]

« zurück