Rallye News

Neues von Sebastian Vollak

Nach der Nominierung ins OMV World Rallye Team möchte Sebastian Vollak seinen VW Polo GTI an einen Nachwuchsfahrer vermieten oder verkaufen.

<strong>Sebastian Vollak:</strong> Wer sein Co-Pilot wird ist noch nicht entschieden

"Wir hatten eine weitere Saison im ADAC Rallye Junior Cup geplant", sagt der 20-Jährige. "Da ich nun die Möglichkeit bekommen habe an der Production Car WRC teilzunehmen, möchte ich gerne meinen Einsatzwagen für die kommende Saison im ADAC Rallye Junior Cup vermieten."

 

Doch nicht nur der Einsatzwagen, ein VW Polo GTI (Gruppe N mt 1600 ccm) wird angeboten. Vollak Motorsport bietet dazu noch einige Ersatzteile und einen eingerichteten Service Bus (inkl. Werkbank, Ersatzteilregalen, etc.) mit Anhänger an. Der Mietpreis pro Veranstaltung ist verhandelbar, das Gesamt-Paket steht ggf. auch zum Verkauf an.

 

"In der Saison 2003 konnte ich mit dem Wagen mehrere Bestzeiten erzielen und neben den guten Platzierungen konnte ich mit Kathi Wüstenhagen bei der Eifel-Rallye gewinnen," fügte Sebastian hinzu. "Mit dem Polo hatte ich 2003 keinen einzigen technischen Ausfall und auch keine nennenswerten Unfälle. Der Wagen ist in einem guten Zustand und ist sofort einsatzbereit. Wer also Interesse hat, solch sich bei uns melden unter [EMAIL][email protected][/EMAIL]."

 

Auf die Frage, wer bei der Schweden Rallye als Beifahrer tätig sein wird antwortete der Solinger kurz: "Das steht leider noch nicht fest, wird aber in Kürze gemeinschaftlich entscheiden."

« zurück