Rallye News

Golf IV KitCar in der DRM

Überraschung für alle deutschen Rallyefans. Der Österreicher Andreas Waldherr wird beim Saisonstart im Oberland mit einem Golf IV KitCar an den Start gehen.

<strong>Neuzugang:</strong> Andreas Waldherr startet beim DRM-Auftakt

Das Starterfeld der diesjährigen Deutschen Rallyemeisterschaft füllt sich langsam. Prominentester Neuzugang ist der Österreicher Andreas Waldherr, der beim Saisonauftakt im Oberland mit einem VW Golf IV Kit Car an den Start gehen wird.

 

Auto und Fahrer sind hierzulande keine Unbekannten. Während Waldherr während der letztjährigen Eifel-Rallye einen Gaststart absolvierte, kennen die deutschen Fans das Golf KitCar vom Holländer Jan de Winkel. Hinter dem Einsatz steht das "VW Rallye Team Austria" von Teamchef Dr Czekal.

 

Besonders erfreulich: die Zeichen stehen gut, dass weitere Rallyes in

Deutschland folgen. Es gibt lediglich zwei Überschneidungen mit der

ÖM. Außerdem plant Dr. Czekal, der sich die Dienste vom erfahrenen Harry Prinz (Werkstattleiter von Volkswagen-Racing) gesichert hat und logistisch in der DRM von Armin Holz unterstützt wird, den Einsatz seiner gesamten Kitcars an einem DRM-Lauf. Zu welchen Lauf die deutschen Fans dann drei (!) weitere Golfs sehen, ist noch nicht fest.

« zurück