Neue Ziele

Gassner jr: Mitropa-Cup im Toyota statt DRM im Hyundai

Hermann Gassner jr. setzt in dieser Saison neue Schwerpunkte. Zusammen mit Beifahrerin Ursula Mayrhofer wird er im Toyota GT86 CS-R3 im Mitropa-Cup angreifen.

Im vergangenen Jahr kämpfte Hermann Gassner jr. mit seinem Hyundai i20 R5 um den Titel in der Deutschen Rallye Meisterschaft (DRM). Ein ähnliches Programm konnte er für die anstehende Saison nicht auf die Beine stellen und konzentriert sich daher auf andere Projekte.

„Wir wollen den Titel in der 2WD Wertung der Mitropa Cup Challenge verteidigen. Ebenso ist der Hattrick in der Toyota Gazoo Racing Trophy angepeilt“, so Gassner jr. „Sollte der Saisonverlauf zufrieden stellend verlaufen, steht als Highlight die in den Herbst gerückte Rallye Deutschland auf dem Programm.“

Beginnen wird die Saison beim Rallyesprint in Trostberg (14. März), unweit der bayrischen Rallyeschmiede Gassner Motorsport, bevor es dann in Österreich bei der Rebenland Rallye (27. bis 28. März) ernst wird.

2Was denken andere Leser?Jetzt im Forum nachlesen ... « zurück