Skoda Deutschland kehrt in die DRM zurück

Skoda Deutschland kehrt 2019 in die Deutsche Rallye-Meisterschaft (DRM) zurück. Fabian Kreim und Beifahrer Frank Christian sollen an Bord bleiben.

| Autor: 

Skoda Deutschland kehrt 2019 in die Deutsche Rallye-Meisterschaft (DRM) zurück. Fabian Kreim und Beifahrer Frank Christian sollen an Bord bleiben.

Nach einem Ausflug in die Europameisterschaft kehrt Skoda Deutschland 2019 wieder in die DRM zurück.

„Wir freuen uns, im kommenden Jahr wieder vor den Fans in Deutschland starten zu können und hoffen auf starke Konkurrenz. Unser Ziel ist es, das nächste Erfolgskapitel in der Deutschen Rallye-Meisterschaft zu schreiben“, sagt Andreas Leue, verantwortlich für Motorsport und Tradition bei Skoda Deutschland.

Fahrer wurden in der heutigen Mitteilung nicht genannt, doch es gilt als sicher, dass Fabian Kreim und Co Frank Christian weiterhin gesetzt sind.

Die DRM 2019 umfasst sieben Läufe, los geht es mit der Saarland-Pfalz-Rallye am 8. und 9. März rund um St. Wendel.