Sachsen-Rallye nach WP4: Rovanperä knapp vor Dinkel

Kalle Rovanperä führt nach der ersten Etappe die Sachsen-Rallye an. Dahinter folgen Dominik Dinkel und Christian Riedemann auf den weiteren Plätzen.

| Autor: 

Kalle Rovanperä führt nach der ersten Etappe die Sachsen-Rallye an. Dahinter folgen Dominik Dinkel und Christian Riedemann auf den weiteren Plätzen.

Finnlands Ausnahmetalent Kalle Rovanperä nutzt die Sachsen-Rallye um mehr Erfahrungen auf Asphalt zu sammeln. Die Trainingsrunde rund um das sächsische Zwickau läuft wie geplant: Nach dem ersten Tag liegt der 17-jährige mit 13,4 Sekunden in Führung.

Auf dem zweiten Platz folgt Dominik Dinkel, der ähnlich wie in Sulingen, die Mischung zwischen Angriff und ‚wichtige Punkte für die Meisterschaft‘ sucht. Christian Riedemann erlebte zu Beginn eine Schrecksekunde, als sein Skoda nicht ansprang, doch der Norddeutsche behielt die Nerven und ist am Abend Dritter - nur 1,4 Sekunden hinter Dinkel.

Auch Sepp Wiegand kann sich weiter Hoffnungen auf einen Podiumsplatz machen. Der Sachse, der mit Unterstützung seiner Fans den DRM-Lauf im Skoda Fabia R5 bestreiten kann, liegt mit 4,4 Sekunden Rückstand hinter Riedemann auf dem vierten Rang. "Die Rallye ist noch lang und morgen kommen erst die richtigen Prüfungen. Dann wollen wir noch ein wenig nachlegen", sagte Wiegand. Dahinter folgen Marijan Griebel, der die letzten beiden Prüfungen mit einem beschädigten Dämpfer hinten rechts bestritt und R5-Debütant Peter Corazza.

Allerdings wird sich der Zwischenstand noch vor dem Start der zweiten Etappe ändern. Riedemann erreichte die erste Zeitkontrolle zu spät und es drohen ihm deshalb 20 Strafsekunden, Dinkel erhält für das Berühren einer Schikane auf der dritten Prüfung 30 Sekunden, Griebel leistete sich den gleichen Fehler auf dem ersten Wertungsabschnitt.

Zwischenstand nach WP4

1.Rovanperä / HalttunenSkoda Fabia R520:44.6
2.Dinkel / KohlSkoda Fabia R5+0:13.4
3.Riedemann / WenzelSkoda Fabia R5+0:14.8
4.Wiegand / SteinSkoda Fabia R5+0:19.2
5.Griebel / RathPeugeot 208 T16+0:30.2
6.Corazza / LimbachSkoda Fabia R5+0:53.5
7.Zeltner / ZeltnerPorsche 996 GT3+1:09.5
8.Mohe / HirschRenault Mégane Maxi+1:10.3
9.Schwedt / GerlichPeugeot 207 S2000+1:25.4
10.Satorius / MeterSubaru Impreza STi+1:56.5

LINK: Mehr Ergebnisse ...