Rallye Sulingen: IVG-Gelände bleibt für Zuschauer offen

Gute Nachrichten aus Sulingen. Auch in diesem Jahr wird ein Zuschauerpunkt auf dem legendären IVG-Gelände eingerichtet.

| Autor: 

Gute Nachrichten aus Sulingen. Auch in diesem Jahr wird ein Zuschauerpunkt auf dem legendären IVG-Gelände eingerichtet.

Nach dem kurzfristigen Abschied der Rallye Vogelsberg wird die Rallye Sulingen (4. bis 5. Mai) als zweiter Lauf der Deutschen Rallye Meisterschaft (DRM) ausgetragen. Offiziell trägt die Veranstaltung den Namen „Rund um die Sulinger Bärenklaue“ und beginnt wie im Vorjahr bereits mit einem Shakedown am Donnerstagabend (3. Mai).  

Am Freitagnachmittag fällt dann der offizielle Startschuss. Es folgen drei Prüfungen, inklusive Zuschauerrundkurs im Industriegebiet Sulingen West. Am Samstag geht es mit zehn Wertungsprüfungen rund um Sulingen richtig zur Sache. Mit dabei ist natürlich das legendäre ‚IVG-Gelände‘, in dem erneut ein Zuschauerpunkt eingerichtet werden konnte.

Am Samstagabend werden die Fahrer nach rund 150 km im Ziel in Sulingens Innenstadt erwartet. Der Servicepark wird wie in den Vorjahren auf dem Informagelände zu finden sein.