Latvala setzt sich ab - Zweiter Neuville-Ausfall

Jari-Matti Latvala ist drei Mal der Schnellste und baut die Führung vor Sébastien Ogier und Dani Sordo deutlich aus. Hayden Paddon gibt Platz fünf an Mads Östberg ab. Thierry Neuville muss nach einem Unfall erneut aufgeben.

Autor: 

Jari-Matti Latvala ist drei Mal der Schnellste und baut die Führung vor Sébastien Ogier und Dani Sordo deutlich aus. Hayden Paddon gibt Platz fünf an Mads Östberg ab. Thierry Neuville muss nach einem Unfall erneut aufgeben.

Nach M-Sport trifft es nun Hyundai. Thierry Neuville rutschte bei der WP „Otates“ zum zweiten Mal dieses Wochenende von der Strecke und musste aufgeben. Nach Angaben von Hyundai sind Neuville und Beifahrer Nicolas Gilsoul nicht verletzt, allerdings schickten die Veranstalter zur Sicherheit einen Arzt hin.

 

Hayden Paddon schlug mit dem Heck gegen eine Böschung, beschädigte dabei die Aufhängung und verlor mehr als zwei Minuten. „Genau das gleiche wie gestern. Den Schaden können wir auf der Verbindungsetappe beheben“, meinte Paddon, der Platz fünf an Mads Östberg abgibt.

Dani Sordo drehte sich kurz vor dem Ziel der WP „Otates“ und verlor elf Sekunden auf Mikkelsen, verteidigt aber Rang drei. Hinzu kommt, dass der Moto überhitzt. „Ein Problem mit dem Kühler, der Motor verliert an Leistung“, erklärte Dani Sordo im Mittagsziel. Auf der kurzen WP „El Brinco“ hatte das aber glücklicherweise keine großen Auswirkungen, Sordo verlor nur eine Sekunde.

Jari-Matti Latvala fuhr alle drei Bestzeiten der ersten Schleife und hat nun mehr als eine Minute Vorsprung auf Sébastien Ogier. Ogier und Sordo trennt ebenfalls knapp eine Minute. Andreas Mikkelsen allerdings hat noch Chancen, sich zu verbessern: Er liegt nur 15 Sekunden hinter Sordo und dem Treppchen.

In der WRC2 führt Teemu Suninen mit einem unglaublichen Vorsprung von über zwölf Minuten. Nicolas Fuchs legte einen unplanmäßigen Zwischenstopp ein und gab Platz zwei an Abdulaziz Al-Kuwari ab, der aber dann seinerseits von der Strecke abkam. Auch Armin Kremer musste erneut aufgeben.

 Ergebnis nach WP13

1. Latvala / Anttila Volkswagen Polo R WRC 02:39:22.1
2. Ogier / Ingrassia Volkswagen Polo R WRC +01:16.3
3. Sordo / Martí Hyundai i20 WRC '16 +02:09.0
4. Mikkelsen / Jaeger Volkswagen Polo R WRC +02:23.9
5. Östberg / Floene Ford Fiesta RS WRC +03:49.8
6. Paddon / Kennard Hyundai i20 WRC '16 +05:02.7
7. Tänak / Mõlder Ford Fiesta RS WRC +06:00.6
8. Prokop / Tománek Ford Fiesta RS WRC +07:21.7
9. Bertelli / Scattolin Ford Fiesta RS WRC +07:54.2

Mehr Ergebnisse ...