Neuer Shakedown für Rallye Schweden

Zwei Wochen vor dem Start der Rallye Schweden konnte endlich die notwendige Vereinbarung über die Verlegung des neuen Shakedowns getroffen werden.

Autor: 

Zwei Wochen vor dem Start der Rallye Schweden konnte endlich die notwendige Vereinbarung über die Verlegung des neuen Shakedowns getroffen werden.

Erleichterung bei den Veranstaltern der Rallye Schweden (11. bis 14. Februar). Endlich konnte eine Vereinbarung über die Verlegung des Shakedowns getroffen werden. Dieser wird rund 19 Kilometer nordöstlich vom Rallyezentrum in Karlstad, zwischen den Orten Bäck und Hult stattfinden. Die späte Entscheidung war eine Folge von Anwohnerbeschwerden, wodurch die ursprünglich geplante Strecke nicht genutzt werden konnte.

Ein neuer Ort für den Shakedown der Rallye Schweden wurde notwendig nachdem der Servicepark nach Karlstad umgesiedelt wurde.