57 Nennungen für Rallye Schweden

Für das Wintermärchen der Rallye-Weltmeisterschaft haben sich 57 Teams angemeldet. Eine Überraschung gibt es erneut beim Hyundai-Team.

Autor: 
  • Die Rallye Schweden bietet heiße Action bei frostigen Temperaturen

    Die Rallye Schweden bietet heiße Action bei frostigen Temperaturen

Für das Wintermärchen der Rallye-Weltmeisterschaft haben sich 57 Teams angemeldet. Eine Überraschung gibt es erneut beim Hyundai-Team.

Für den normalen Autofahrer klingt es wie eine irrwitzige Harakiri-Aktion, die nur mit einem kapitalen Totalschaden enden kann: Mit rund 200 km/h jagen die Top-Piloten der Rallye-Weltmeisterschaft über enge, schneebedeckte Waldwege, tanzen mit ihren Allradlern im instabilen Fahrzustand zentimetergenau an ausgewachsenen Tannen vorbei, werfen die Fahrzeuge im wilden Drift um die Kurven und fliegen rund 40 Meter weit über Sprungkuppen.

Zur Freude der Zuschauer: Kaum ein anderer Saisonlauf bietet so viel Action wie die Rallye Schweden. Daher pilgern die Fans auch bei eisigen Temperaturen weit unter dem Gefrierpunkt zu Hunderttausenden in die Wälder, um ihren Idolen ganz nah zu sein. Links und rechts der Wertungsprüfungen feiern sie Jahr für Jahr ein großes Volksfest.

Für die diesjährige Rallye Schweden haben sich 57 Teams angemeldet. An der Spitze stehen 17 World Rally Cars, unter anderem mit Rückkehrer Henning Solberg im Ford Fiesta WRC, oder Valeriy Gorban, der mit einem Mini WRC antritt. Überraschung bei Hyundai: Dani Sordo startet nicht im Werksteam, sondern muss in die B-Mannschaft rücken.

Eine Stufe tiefer stehen 27 R5-Fahrzeuge in der Nennliste. Rallycrosser Johan Kristoffersson (Skoda Fabia S2000) will sich dabei ebenso beweisen, wie Junior-EM-Champion Emil Bergkvist, der sich mit einem Citroën DS 3 R5 angemeldet hat.

An der parallel laufenden Historischen Rallye Schweden wollen 48 Teams anmelden. Leider müssen die Fans auf Petter Solberg in seinem Ford Escort Mk2 verzichten. Der Ex-Weltmeister sorgte in den Jahren zuvor für beste Unterhaltung auf den verschneiten Prüfungen.

Nennliste Rallye Schweden 2015

1OGIER Sebastien
INGRASSIA Julien
FRA
FRA
Volkswagen
Polo WRC
RC1VW MOTORSPORT
2LATVALA Jari Matti
ANTTILA Miikka
FIN
FIN
Volkswagen
Polo WRC
RC1VW MOTORSPORT
3NEUVILLE Thierry
GILSOUL Nicolas
BEL
BEL
Hyundai
i20 WRC
RC1Hyundai Motorsport
4PADDON Hayden
KENNARD John
NZL
NZL
Hyundai
i20 WRC
RC1Hyundai Motorsport
5ÖSTBERG Mads
FLOENE Ola
NOR
NOR
Ford
Fiesta WRC
RC1M-Sport World Rally Team
6CAMILLI Eric
KLINGER Nicolas
FRA
FRA
Ford
Fiesta WRC
RC1M-Sport World Rally Team
7MEEKE Chris
NAGLE Paul
GBR
IRL
Citroën
DS3
RC1Abu Dhabi Total WRT
8BREEN Craig
MARTIN Scott
IRL
GBR
Citroën
DS3 WRC
RC1Abu Dhabi Total WRT
9MIKKELSEN Andreas
JAEGER Anders
NOR
NOR
Volkswagen
Polo WRC
RC1VW MOTORSPORT II
12TÄNAK Ott
MÖLDER Raigo
EST
EST
Ford
FiestaWRC
RC1DMACK World Rally Team
20SORDO Dani
MARTI Marc
SPA
SPA
Hyundai
i20 WRC
RC1Hyundai Motorsport N
37BERTELLI Lorenzo
SCATTOLIn Simone
ITA
ITA
Ford
Fiesta WRC
RC1FWRT
GORBAN Valeriy
KORSIA Volodymyr
UKR
UKR
Mini
JCW WRC
RC1EUROLAMP WRT
AL QASSIMI Khalid
PATTERSON Chris
UAE
GBR
Citroën
DS3 WRC
RC1Abu Dhabi Total WRT
AL RAJHI Yazeed
ORR Michael
KSA
IRL
Ford
Fiesta WRC
RC1YAZEED RACING
MAAREND Max
INGLESI Emanuelle
EST
EST
Mini
JCW WRC
RC1Eurolamp-WRT
SOLBERG Henning
MINOR Ilka
NOR
AUT
Ford
Fiesta
RC1ADAPTA World Rally Team
EVANS Elfyn
PARRY Craig
GBR
GBR
Ford
Fiesta R5
RC2M-Sport World Rally Team
BRYNILDSEN Eyvind
FREDRIKSSON Anders
NOR
SWE
Ford
Fiesta R5
RC2M-Sport World Rally Team
AASEN Marius
ENGAN Veronica
NOR
NOR
Ford
Fiesta R5
RC2Drive DMACK Trophy Team
PÄRN Sander
MORGAn James
EST
GBR
Ford
Fiesta R5
RC2Drive DMACK Trophy Team
FOULON Alain
TBA
FRAMitsubishi
EVO X
RC2
ALSDAL Fredrik
CARLSSOn Christer
SWE
SWE
Ford
Fiesta R5
RC2
ROMAN Joakim
TBA
SWECitroën
DS3
RC2
TEMPESTINI Simone
CHIARCOSSI Matteo
ROM
ITA
Ford
Fiesta R5
RC2NAPOCA RALLY ACADEMY
MENDONCA Fernano
BESTARD Augusto
PAR
PAR
Ford
Fiesta R5
RC2
SHAYMIEV Radik
TSVETKOV Maxim
RUS
RUS
Ford
Fiesta R5
RC2TAIF Motorsport
PTASZEK Hubert
KOZDRON Kamil
POL
POL
Skoda
Fabia R5
RC2THE PTOCK
VILLANUEVA Alexander
SANCHEZ Oscar
SPA
SPA
Citroën
DS3
RC2
THUNSTRÖM Thomas
LINDAHL Jörgen
SWE
SWE
Citroën
DS3
RC2
LAPPI Esapekka
FERM Janne
FIN
FIN
Skoda
Fabia
RC2ŠKODA Motorsport
TIDEMAND Pontus
ANDERSSON Jonas
SWE
SWE
Skoda
Fabia
RC2ŠKODA Motorsport
JIRVELIUS Mattias
ARVIDSSON Emil
SWE
SWE
Ford
Fiesta R5
RC2Grow Nutrition
MAYER Walter
ETTEL Bernhard
AUT
AUT
Peugeot
208 T16
RC2
SUNINEN Teemu
MARKKULA Mikko
FIN
FIN
Skoda
Fabia
RC2TEAM ORECA
GRØNDAL Anders
WALFRIDSSON Miriam
NOR
SWE
Ford
Fiesta
RC2
VEIBY Ole Christian
SKJAERMOEN Stig Rune
NOR
NOR
Skoda
Fabia
RC2Printsport
BERGKVIST Emil
SJÖBERG Joakim
SWE
SWE
Citroën
DS3
RC2
STRÖM Glenn
SVENSSON Martin
SWE
SWE
Skoda
Fabia S2000
RC2
BOLAND Eamonn
J. M.
IRL
IRL
Subaru
Impreza
RC2
FALCO Jean Marc
BOUERI Jonathan
FRA
FRA
Peugeot
208 T16 R5
RC2
LAIVOLA Ari
MUSTALAHTI Kari
FIN
FIN
Peugeot
207 S2000
RC2
KRISTOFFERSEN Johan
BARTH Patrik
SWE
SWE
Skoda
Fabia S2000
RC2Kristoffersson Motorsport
VAN DEN HEUVEL Jim
BAKKER Lisette
NED
NED
Mitsubishi
EVO X
RC2
ÅHLIN Fredrik
ABRAHAMSEN Morten
SWE
NOR
Ford
Fiesta R5
RC2
KOLTUN Jaroslaw
PLESKOT Ireneusz
POL
POL
Ford
Fiesta R5
RC2C-Rally
SOLOWOW Michal
BARAN Maciej
POL
POL
Ford
Fiesta R5
RC2C-Rally
FABRE Michel
VILMOT Maxime
FRA
FRA
Citroën
DS3 R3T
RC3SAINTELOC JUNIOR TEAM
ADIELSSON Mattias
JOHANSSOn Andreas
SWE
SWE
Peugeot
208 R2
RC4
STORM Lasse
STORM Ulf
SWE
SWE
Ford
Fiesta R2
RC4
ELVESTAD Henrik Brokner
KOLLEVOLD Bernt
NOR
NOR
Skoda
Fabia R2
RC4
RÖJSEL Daniel
EDVARDSSON Niclas
SWE
SWE
Ford
Fiesta R2
RC4
VILENIUS Erik
TUOMINEN Seppo
FIN
FIN
Citroën
DS3
RC5
STUGEMO Lars
LEXE Karl-Olof
SWE
SWE
Ford
Fiesta R5
RC2
KIKIRESHKO Oleksii
SIKK Kuldar
UKR
EST
Ford
Fiesta R5
RC2