Lappi wird Teamkollege von Kremer

Weil das Skoda-Werksteam das WRC2-Programm reduziert, startet Esapekka Lappi mit einem Fabia R5 von BRR bei der Rallye Monte Carlo.

Autor: 
  • Esapekka Lappi muss noch eine Saison im Fabia R5 bestreiten

    Esapekka Lappi muss noch eine Saison im Fabia R5 bestreiten

Weil das Skoda-Werksteam das WRC2-Programm reduziert, startet Esapekka Lappi mit einem Fabia R5 von BRR bei der Rallye Monte Carlo.

Armin Kremer bekommt bei der Rallye Monte Carlo (20. bis 24. Januar) einen berühmten Teamkollegen. Überraschend hat Esapekka Lappi beim BRR-Team von Raimund Baumschlager einen Fabia R5 für den WM-Auftakt angemietet.

„Weil das Skoda-Werksteam nicht an der Monte teilnimmt, haben wir Esapekka als Privatier angemeldet, damit er mehr Erfahrungen bei dieser Rallye sammeln kann“, teilte das Management des Finnen mit.

Interessantes Detail: Während Kremer auch in diesem Jahr wieder auf Pirelli-Reifen setzen wird, will Lappi mit Michelin-Pneus ausrücken. Eine willkommene Vergleichsmöglichkeit für beide Seiten.

LINK: Nennliste Rallye Monte Carlo 2016 ....