Mercedes kehrt in die Rallye-WM zurück

Auch wenn die Fans weiterhin auf ein World Rally Car von Mercedes warten müssen, wird die Marke mit dem Stern künftig wieder Teil der Rallye-Weltmeisterschaft.

Autor: 
  • PLANSPIEL: Viele Fans träumen von einem World Rally Car auf Basis der A-Klasse

    PLANSPIEL: Viele Fans träumen von einem World Rally Car auf Basis der A-Klasse

Auch wenn die Fans weiterhin auf ein World Rally Car von Mercedes warten müssen, wird die Marke mit dem Stern künftig wieder Teil der Rallye-Weltmeisterschaft.

Die Finnen geben erneut die Richtung vor! Nicht Citroën, nicht Volkswagen, nicht Hyundai – Mercedes wird die offizielle Automobilmarke der Rallye Finnland 2015! Das gaben Rallyeveranstalter AKK Sports und der finnische Mercedes-Importeur jetzt offiziell bekannt.

Über fünfzig Fahrzeuge wird die Veho Group der Rallye Finnland im kommenden Jahr zur Verfügung stellen, darunter auch zwei speziell präparierte CLA-Modelle, die als Vorausfahrzeuge eingesetzt werden.

Über die Möglichkeit eines World Rally Cars von Mercedes wurde in den letzten Monaten bereits heftig spekuliert. Angeblich soll es bei AMG sogar eine interne Machbarkeitsstudie geben. Dass die Stuttgarter an einem eigenen Weltmotor auf Basis des ausgereiften Formel-3-Blocks arbeiten ist auch kein Geheimnis mehr. Schon deshalb, weil die DTM künftig statt mit dem ursprünglich geplanten V6-Turbo mit dem vielseitig einsetzbaren Vierzylinder-Turbo (Zweiliter statt 1.6l wie in WRC und Tourenwagen-WM) antreten soll.

In Sachen „Rallyesport“ kennt sich die aktuelle Führungsriege übrigens bestens aus. Sportchef Toto Wolff war nicht nur Teilhaber an der österreichischen Rallyeschmiede BRR, sondern nahm in der Vergangenheit auch erfolgreich an Rallyes teil.