März 2011 [ 74 Einträge ]

WM 2012-
31.03.2011

Loeb dementiert VW-Gespräche

Wenn VW kommt, dann werden alle Register gezogen und natürlich will man in Wolfsburg den besten Fahrer haben. Doch Super-Seb winkt ab. Noch.

WEITERLESEN +

Gespräche laufen-
31.03.2011

Monte vor WM-Rückkehr?

Die Rallye Monte Carlo könnte im nächsten Jahr doch noch in die Rallye-WM zurückkehren. Die Gespräche zwischen den Verantwortlichen beider Seiten laufen auf Hochtouren.

WEITERLESEN +

WM-Kalender-
30.03.2011

Japan kämpft um WM-Status

Die Japaner haben ihre Hoffnungen noch nicht aufgegeben. Man hofft weiterhin auf den begehrten WM-Status. Für 2012 ist der Zug jedoch abgefahren.

WEITERLESEN +

Neuer Reifen kommt-
29.03.2011

Michelin im Kreuzfeuer

Die Reifenplatzer zeigen Wirkung. Michelin bringt zur nächsten Rallye die zweite Generation des Latitude Cross an den Start.

WEITERLESEN +

WM 2012-
29.03.2011

Solberg gibt Titeltraum nicht auf

Zum dritten Mal in Folge verpasste Petter Solberg einen möglichen Sieg. Seine Titelträume gibt der Norweger dennoch nicht auf.

WEITERLESEN +

Schnell, aber anfällig-
28.03.2011

Baustelle Ford Fiesta WRC

Die gute Nachricht für Ford: Der neue Fiesta WRC ist schnell. Die schlechte: Er ist extrem anfällig. In Portugal vernichteten technische Probleme einen möglichen Sieg.

WEITERLESEN +

Portugal - WP17-
27.03.2011

Erster Saisonsieg von Ogier

Sebastien Ogier meldet sich zurück. Nach der Nullnummer von Mexiko gewinnt der Franzose zusammen mit Beifahrer Julien Ingrassia die Rallye Portugal

WEITERLESEN +

Portugal - WP15-
27.03.2011

Ogier auf dem Weg zum Sieg

Er kann sich nur noch selber schlagen. Zwei Prüfungen vor dem Ziel liegt Sebastien Ogier komfortabel in Führung. Angriffe der Konkurrenz muss er nicht befürchten.

WEITERLESEN +

Rallye Portugal-
27.03.2011

Kaur gewinnt Akademie-Premiere

Egon Kaur kann in Portugal den ersten Lauf der neuen WM-Akademie gewinnen. Christian Riedemann wird nach anfänglichen Problemen doch noch Dritter.

WEITERLESEN +

Portugal - WP13-
26.03.2011

Ford-Desaster - Führung für Ogier

Citroen startet mit einer Doppelführung in den letzten Tag der Rallye Portugal. Für Ford endete die zweite Etappe mit einem Desaster.

WEITERLESEN +

1 2 3 4 5 6 7 >>