Hyundai i20 WRC 2017WEITERLESEN + Neuer i20 WRC-
Autor: 

Hyundai gibt Ausblick auf 2017

Nach Citroën lüftet nun auch Hyundai ein wenig den Schleier über dem neuen i20 World Rally Car, mit dem man ab 2017 in der Rallye-Weltmeisterschaft um Siege und Titel kämpfen will.

WEITERLESEN +
WEITERLESEN + Neuer Kalender-
Autor: 

WM 2017: Polen, Türkei und China in der Warteschleife

In der heutigen Sitzung des FIA Weltrats wurde auch über den Kalender der Rallye-Weltmeisterschaft 2017 beraten. Aktuell umfasst die Saison nur noch zwölf Läufe. Für eine 13. oder gar 14. Runde gibt es drei Bewerber.

WEITERLESEN +
WEITERLESEN + WM 2017-
Autor: 

Tour der Leiden

Schon lange hatte kein Lauf zur Rallye-Weltmeisterschaft so wenige Wertungsprüfungen wie der Asphaltklassiker auf Korsika, gleichzeitig ist der zehnte Saisonlauf einer der längsten der vergangenen Jahre und besonders anspruchsvoll für die Reifen.

WEITERLESEN +
Sebastien Ogier VW Polo WRCWEITERLESEN + WM 2017-
Autor: 

Startreihenfolge: Neue Variante in Sicht?

Volkswagen-Pilot Sebastien Ogier kann offenbar aufatmen. Im kommenden Jahr könnte die Startreihenfolge bei einem Lauf der Rallye-Weltmeisterschaft erneut geändert werden.

WEITERLESEN +
Rallye Spanien WRCWEITERLESEN + WM 2016-
Autor: 

Citroën und Prokop füllen Spanien-Feld auf

Der heiße Herbst der Rallye-Weltmeisterschaft nimmt Fahrt auf. Nach der Rallye Korsika steht Spanien auf dem Programm. Jetzt gibt es die Nennliste für den Klassiker in Katalonien.

WEITERLESEN +
Rallye AustralienWEITERLESEN + Neue Strategie-
Autor: 

Rallye-WM: Kürzere Läufe und dafür mehr?

Der Kalender der Rallye-Weltmeisterschaft könnte in naher Zukunft weiter anwachsen. Um diese Aufgabe zu meistern, diskutiert die FIA nicht nur die Rückkehr der Rotation, sondern auch ein verkürztes Format für europäische WM-Läufe.

WEITERLESEN +
Sebastien Ogier Polo WRCWEITERLESEN + WM 2016-
Autor: 

Korsika: Die Rallye der 10.000 Kurven

Lange Wertungsprüfungen und jede Menge Kurven. Die 'wilde Schönheit' Korsika fordert das ganze Können der WM-Piloten. Zum vorerst letzten Mal soll sie im Herbst stattfinden.

WEITERLESEN +
Skoda Fabia R5WEITERLESEN + WM 2017-
Autor: 

Mehr Spannung in der WRC2 gewünscht

Der R5-Fahrzeugmarkt und die dazu passende WRC2 erlebten in den vergangenen Monaten einen gewaltigen Aufschwung. Doch Dank des aktuellen Wertungssystems gehen sich die Fahrer gezielt aus dem Weg. Das soll sich im kommenden Jahr ändern.

WEITERLESEN +
Citroen C3 WRCWEITERLESEN + WM 2017-
Autor: 

Citroën mit C3-WRC-Appetitanreger

Auf dem Pariser Autosalon präsentiert Citroën einen Vorgeschmack auf das neue World Rallye Car, das nun auch offiziell C3 WRC genannt werden darf.

WEITERLESEN +
Toyota Yaris WRCWEITERLESEN + WM 2017-
Autor: 

Toyota beginnt mit Lappi und Hänninen

Toyota-Teamchef Tommi Mäkinen macht offenbar seine finnischen Landsleute glücklich. Esapekka Lappi und Juho Hänninen sollen von ihm als Fahrer für die erste WM-Saison ausgewählt worden sein.

WEITERLESEN +