WEITERLESEN + Mehr Teams-
Autor: 

Rallye-WM: Weniger Einfluss für Hersteller?

Die Verhinderung der Homologation des Polo WRC 2017 zeigt Nachwirkung. Die FIA möchte künftig den Einfluss der Hersteller verringern.

WEITERLESEN +
WEITERLESEN + WM 2017-
Autor: 

Neue Streckenführung auf Sardinien

Urlaub, Strand, Sonne und jede Menge Rallye. Nirgendwo besser kann man das auf Sardinien verbinden. Entsprechend beliebt ist der italienische WM-Lauf bei den Fans. In diesem Jahr gibt es einige Veränderungen bei der Streckenführung. Zwei altbekannte Prüfungen feiern ihre Wiederauferstehung.

WEITERLESEN +
WEITERLESEN + WM 2017-
Autor: 

Doppelte Action in Mexiko-Stadt

Die Organisatoren der Rallye Mexiko sind immer für eine Überraschung gut. Zum ersten Mal startet der WM-Lauf im Herzen der Hauptstadt und damit sich der Transportaufwand lohnt, wurde auch eine Zuschauerprüfung kurzfristig in den Zeitplan aufgenommen. Jetzt legt man noch einmal nach.

WEITERLESEN +
WEITERLESEN + Kürzere Läufe-
Autor: 

Rallye-WM-Ausbau: „16 ist eine gute Zahl“

Die Rallye-Weltmeisterschaft soll nach dem Willen der FIA deutlich anwachsen. Entsprechend intensiv wird über Möglichkeiten diskutiert, wie man die Erweiterung auf angestrebte 16 Läufe umsetzen kann.

WEITERLESEN +
WEITERLESEN + Junior-WM 2017-
Autor: 

Julius Tannert findet neuen Beifahrer

Julius Tannert steht in den Startlöchern für die Saison in der Junior-Rallyeweltmeisterschaft. An seiner Seite wird in diesem Jahr Jürgen Heigl aus Österreich Platz nehmen. Die beiden bilden das einzige deutschsprachige Team der gesamten Rallye-WM.

WEITERLESEN +
WEITERLESEN + WM 2017-
Autor: 

Nur 29 Autos starten in Mexiko

Gerade einmal 29 Teams haben sich für die Rallye Mexiko angemeldet. Dabei setzt Citroën auf Stephane Lefebvre und lässt Punktesammler Craig Breen zu Hause.

WEITERLESEN +
WEITERLESEN + WM 2017-
Autor: 

Latvala: Unfall bei Schotter-Test

Während der Vorbereitung auf die Rallye Mexiko verlor Jari-Matti Latvala die Kontrolle über seinen Toyota Yaris WRC und überschlug sich.

WEITERLESEN +
WEITERLESEN + WM 2017-
Autor: 

Bertelli steigt in Ford Fiesta WRC 2017 um

Nach Mads Östberg wird Lorenzo Bertelli der zweite Privatfahrer sein, der ein World Rally Car 2017 steuern darf.

WEITERLESEN +
WEITERLESEN + WM-Zukunft-
Autor: 

WM-Läufe künftig ohne Shakedown?

Auf die Diskussionen um zusätzlichen Reifen für den Shakedown wollte FIA-Rallyedirektor Jarmo Mahonen nur halbherzig eingehen. Der Finne hat offenbar andere Pläne mit dem letzten Test vor einem WM-Lauf.

WEITERLESEN +
WEITERLESEN + WM 2017-
Autor: 

Rallye Deutschland plant Auftakt in Saarbrücken

Der Umzug ins Saarland sorgt für viele Änderungen im Zeitplan der Rallye Deutschland. Der Auftakt soll in Saarbrücken stattfinden. Zentraler Punkt wird der Servicepark am Bostalsee.

WEITERLESEN +