ARTIKEL EMPFEHLEN
per E-Mail versenden
25.01.2010 | 16:25 | Autor: Michael Heimrich

Kimi bereit für WRC-Abenteuer

Ex-F1-Weltmeister Kimi Räikkönen schlägt am Wochenende ein neues Kapitel in seiner Motorsportkarriere auf. Erstmals startet der Finne in einem WRC.

Mit Spannung wird der erste Auftritt von Kimi Räikkönen im Citroen C4 WRC erwartet. Am Wochenende nimmt der Finne an der Arctic-Rallye rund um Rovaniemi am Rande des Polarkreises teil, um sich auf den WM-Auftakt in Schweden vorzubereiten. Nach ausgiebigen Testfahrten in den letzten Tagen will Räikkönen den Einsatz nutzen, um sich weiter an sein neues Arbeitsgerät zu gewöhnen.

 

Rekord-Weltmeister Sebastien Loeb traut seinem neuem Teamkollegen durchaus zu, in diesem Jahr für einige Überraschungen zu sorgen. „Er hat bereits gezeigt, dass er ein sehr guter Fahrer ist. Er wird bestimmt sehr schnell sein, da bin ich mir sicher. Man wird sehen, ob es für Siege reicht. Ich bin schon gespannt“, so Loeb.

 

GALERIE: Die Bilder vom C4-Test mit Kimi Räikkönen

 

Kimi lässt den Citroen fliegen:

 

Was denken andere Leser?
AKTUELL
Die rettende Rally2-Regel

Seit Saisonbeginn mussten die Werkspiloten in der Rallye-WM 18 Ausfälle verkraften. Doch nicht alle...

mehr...
Michel Nandan: "Ogier sticht heraus"
Michel Nandan - Rallye Portugal - Hyundai Motorsport

Keine Frage: Der beste Fahrer derzeit ist Sébastien Ogier, findet Hyundai-Teamchef Michel Nandan....

mehr...
Sicherheitsreifen ab Rallye Deutschland

Erstmals zur Rallye Deutschland werden die Top-Teams auf einen Sicherheitsreifen zurückgreifen...

mehr...