Fabian Kreim auf dem Sprung nach Asien

Fabian Kreim wird in dieser Saison nicht nur viele WP-Kilometer sammeln, auch sein Flugmeilenkonto dürfte deutlich anwachsen. In Kürze will ihn Skoda Motorsport als neuer Fahrer in der Asien-Pazifik-Meisterschaft bekanntgeben.

Autor: 

Fabian Kreim wird in dieser Saison nicht nur viele WP-Kilometer sammeln, auch sein Flugmeilenkonto dürfte deutlich anwachsen. In Kürze will ihn Skoda Motorsport als neuer Fahrer in der Asien-Pazifik-Meisterschaft bekanntgeben.

Seit Wochen wird um das Programm gerungen, jetzt herrscht endlich Einigkeit. Auch in dieser Saison wird sich Skoda Motorsport an der Asien-Pazifik-Meisterschaft (APRC) beteiligen. Nachdem dort bereits Esapekka Lappi, Jan Kopecky und Pontus Tidemand um Erfolge kämpften, soll es jetzt Fabian Kreim richten. In Kürze soll der zusätzliche Fahrplan des Skoda-Deutschland-Juniors offiziell bekanntgegeben werden.

Für Kreim und Beifahrer Frank Christian bedeutet die Verpflichtung ein volles Programm, denn die beiden sind auch auf den Titel in der Deutschen Rallye Meisterschaft angesetzt ist und sollen in dieser Serie mindestens vier Läufe pro Halbjahr bestreiten.

Der Auftakt der APRC 2016 findet Ende April in Neuseeland auf den legendären Schotterprüfungen der Rally of Whangarei statt.

APRC-Kalender 2016

30. - 01.05. Rally of Whangarei (Neuseeland)
18. - 19.06. Rally Queensland (Australien)
06. - 07.08. China Rally
24. - 25.09. Rally Hokkaido (Japan)
29. - 30.10. Malaysian Rally
10. - 11.12. Rally of India