Pastrana bei Rückkehr siegreich

Travis Pastrana, der vierfache Meister der Rally America Championship, startete vergangenes Wochenende bei der Rally in the 100 Acre Wood und siegte vor dem Subaru-Teamkollegen David Higgins.

Autor: 

Travis Pastrana, der vierfache Meister der Rally America Championship, startete vergangenes Wochenende bei der Rally in the 100 Acre Wood und siegte vor dem Subaru-Teamkollegen David Higgins.

Beim Saisonauftakt der Rally America Championship, der Sno*Drift Rally, war das Subaru Rally Team USA nicht dabei. Bei der Rally in the 100 Acre Wood kehrten sowohl der vierfache US-Champion Travis Pastrana als auch sein Teamkollege David Higgins zurück und bestimmten das Tempo des zweiten Meisterschaftslaufes. 

Überraschend führte Travis Pastrana (Subaru Impreza WRX) nach der ersten Etappe und neun gefahrenen Wertungsprüfungen das Feld an, Teamkollege David Higgins erreichte das Etappenziel mit 8,7 Sekunden Rückstand. Dritter zu diesem Zeitpunkt war Nick Roberts (Subaru Impreza WRX), der Meisterschaftsführende Piotr Fetela (Subaru Impreza WRX) begnügte sich mit der fünften Position. In der Auftaktprüfung des zweiten Tages schied Fetela nach einem schweren Unfall aus.

Pastrana hingegen konnte die anfänglichen Angriffe von Higgins abwehren und verlor in WP17 nach Beschädigungen an einer Wasserdurchfahrt wertvolle Zeit. Higgins begnügte sich mit Rang zwei und einem Rückstand von 1:42,3 Minuten auf den Sieger Travis Pastrana. Dritter wurde Lauchlin O'Sullivan, der in der Fahrerwertung die zweite Position behauptet mit einem Zähler Rückstand auf Roberts.

Endstand Rally in the 100 Acre Wood 2016:
01. T. Pastrana/C. Edström (Subaru Impreza WRX) 1:43:07,0
02. D. Higgins/C. Drew (Subaru Impreza WRX) +1:42,3
03. L. O'Sullivan/S. Putnam (Subaru Impreza WRX) +10:49,9
04. J. Seehorn/J. Dillon (Subaru Impreza WRX) +11:44,8
05. S. Burke/M. Brady (Mitsubishi Lancer Evo IX) +11:46,8
06. T. Miller/J. Hall (Subaru Impreza WRX) +16:15,3
07. A. Short/A. Hakala (Subaru Impreza WRX) +19:53,2
08. G. Gill/S. Harrell (Subaru Impreza WRX) +20:16,9
09. A. Fortunato/P. Meyers (Subaru Impreza WRX) +23:07,6
10. D. Wallingford/L. Junilla (Ford Fiesta R2) +26:42,4