Eurosport Events schüttet 200.000 Euro Preisgeld aus

Einen stattlichen Preisgeldtopf kann EM-Promoter Eurosport Events für die kommende Saison verkünden. Insgesamt 200.000 Euro werden an die jeweiligen Sieger ausgeschüttet.

Autor: 
  • Das Preisgeld in der Europameisterschaft wurde erhöht

    Das Preisgeld in der Europameisterschaft wurde erhöht

Einen stattlichen Preisgeldtopf kann EM-Promoter Eurosport Events für die kommende Saison verkünden. Insgesamt 200.000 Euro werden an die jeweiligen Sieger ausgeschüttet.

Schon im letzten Jahr kamen 38 unterschiedliche Fahrer in den Genuss eines Preisgelds und in dieser Saison dürfen sich die Empfänger über noch höhere als 2015 Beträge freuen.

Insgesamt steht ein Preisgeldtopf von 200.000 Euro zur Verfügung. Bei zehn EM-Läufen werden jeweils 20.000 Euro unter den besten sieben Fahrern ausgeschüttet. Einzige Bedingungen: Die Piloten müssen in der Europameisterschaft eingeschrieben sein und Reifen von Michelin oder Pirelli benutzen.

Preisgeldverteilung EM 2016:

1. Platz 7.000 EUR

2. Platz 5.000 EUR

3. Platz 3.000 EUR

4. Platz 2.000 EUR

5. Platz 1.000 EUR

6. Platz 1.000 EUR

7. Platz 1.000 EUR