Ken Block bestätigt Rallycross-Programm

Prominenter Zugang für die Rallycross-WM. Ken Block wird mit seinem Ford Fiesta an allen zwölf Läufen der diesjährigen Saison teilnehmen und greift nach dem Titel.

Autor: 
  • Ken Block will in diesem Jahr um den RX-Titel kämpfen

    Ken Block will in diesem Jahr um den RX-Titel kämpfen

Prominenter Zugang für die Rallycross-WM. Ken Block wird mit seinem Ford Fiesta an allen zwölf Läufen der diesjährigen Saison teilnehmen und greift nach dem Titel.

Prominenter Zugang für die Rallycross-WM. Ken Block wird mit seinem Ford Fiesta an allen zwölf Läufen der diesjährigen Saison teilnehmen und will Weltmeister Petter Solberg den Titel streitig machen.

„Während eines großen Teils meiner Karriere habe ich viele Dinge ausprobiert und bin gleichzeitig in verschiedenen Disziplinen gestartet. Doch jetzt konzentriere ich mich voll auf eine Meisterschaft“, so Block, der bei seinem RX-Abenteuer volle Werksunterstützung von Ford genießt.

Die Rallycross-WM 2016 beginnt Mitte April in Portugal. Deutsche Fans kommen gleich zwei Mal in den Genuss der Meisterschaft. Vom 7. bis 8. Mai gastiert die RX beim DTM-Rennen in Hockenheim und vom 15. bis 16. Oktober geht es auf dem ehrwürdigen Estering zur Sache.

Kalender RX 2016

16.-17.04. Montalegre, Portugal

07.-08.05. Hockenheim

14.-15.05. Mettet, Belgien

28.-29.05. Lydden Hill, Großbritannien

11.-12.06. Hell, Norwegen

02.-03.07. Holjes, Schweden

06.-07.08. Trois-Rivieres, Kanada

03.-04.09. Loheac, Frankreich

17.-18.09. Barcelona, Spanien

01.-02.10. Riga, Lettland

15.-16.10. Estering

26.-27.11. Rosario, Argentinien