LEXIKON

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V WX Y Z 

Wertungsausschluss
Es gibt verschiedene Gründe, die zu einer Disqualifikation führen können. In der Regel wird das Zuspätkommen an einer Zeitkontrolle mit der Disqualifikation bestraft, ebenfalls grobe Regelverstöße sowie in Anspruchnahme von fremder Hilfe außerhalb einer Servicezone.

Wertungsprüfung
Auch Sonderprüfung oder WP genannt. Für den normalen Straßenverkehr gesperrte Strecke, auf der die Rallye-Teams auf Zeit fahren. In der WM gehen die Top-Teams mit einem Zwei-Minuten-Abstand auf die Strecke, die folgenden Teams mit einem Abstand von einer Minute.

 

WM-Rallyes haben jeweils zwischen etwa zehn und 27 Wertungsprüfungen. Die Gesamtlänge aller Wertungsprüfungen einer Rallye soll 400 Kilometer nicht übersteigen. Die längstem Prüfungen in der Weltmeisterschaft sind 40 bis 45 Kilometer lang.

World Rally Car (WRC)
Beschreibt das technische Reglement für die derzeit höchste Klasse im Rallyesport. Die Gruppe A-Fahrzeuge sind rund 300 Turbo-PS stark und allradgetrieben.

WP
Siehe: Wertungsprüfung